Steckbrief Ulrich Gimbal

  UlrichGimbal
Geburtsdatum: 07.10.1965
Im DAV seit: April 2016
In der Sektion Königsberg seit: April 2016, in dieser Sektion weil der überwiegende Teil meiner Vorfahren von dort, bzw. aus Ostpreussen (Danzig, Tilsit, Osterrode, Riesenburg) kommt.
Meine liebsten Bergsportdisziplinen:

Bergwandern, leichte Klettersteige

Ausbildung im DAV Grundausbildung zum Wanderleiter geplant für 2017, ansonsten habe ich seit 2005 bereits über 700 eigene Touren unternommen.
Lieblingstour: Auf die Berge des Salzkammerguts zwischen Wolfgang-, Traunsee und Pyhrnpass, sowie Achensee/Rofan/Karwendel z.B. Großer + Kleiner Solstein
Letzte größere Tour:

Mittagskogel (Kepa) / Karawanken 5/2016

Wanderwoche Gailtal/Kärnten 5/2016: Kleiner Pal, Kleiner Trieb, Hochwipfel, Auf der Mussen

Wanderwoche Pyhrn-Priel 6/2016: Großer Pyhrgas, Rote Wand, Bosruck

Hochkönig Berchtesgadener Alpen 7/2016

Lechtaler Alpen/Inntal: Muttekopf und Tschirgant 8/2016

Wanderwoche Schweiz/Wallis 8/2016: Stockhorn, Gornergrat, Platthorn, Oberrothorn

Wanderwoche Kleinwalsertal 9/2016: Großer Widderstein, Walser Geisshorn, Üntschenspitze, Gottesacker/Hahnenköpfle

Wanderwoche Karnische Alpen 9/2016: Kolinkofel, Rauchkofel, Kreuzleithöhe, Waidegger Höhe

Grubhörndl im Chiemgau bei Lofer 4/2017

Einstein+Schönkahler im Tannheimer Tal/Allgäu 5/2017

Brander+Latschenschrofen am Tegelberg/Ammergauer Alpen 5/2017

Wanderwoche Allgäu/Bad Hindelang 5/2017: Breitenberg, Kugelhorn, Kleiner Daumen, Gemsbollenkopf, Imberger Horn

Wanderwoche Gesäuse/Österreich 6/2017: Großer Buchstein, Tamischbachturm, Kreuzkogel, Natterriegel+Admonter Haus

Großer Weitschartenkopf, Reiter Alm in den Berchtesgadener Alpen 6/2017

Hochplatte, Ammergauer Alpen 7/2017

Zischgelesspitze 3004m und Sulzkogel 3016m, Stubaier Alpen 7/2017

Eine „Anekdote“ aus meiner „Bergsteigerkarriere":

Beruf:

Studium der Volkswirtschaftslehre mit anschließenden Tätigkeiten bei Banken in Abteilungen zur Abrechnung/Abwicklung von Wertpapiergeschäften und Derivaten.

Ansonsten größeres Arrangement in der Politik speziell in den Bereichen Wirtschaft und Verkehr. Ein weiteres Hobby bezieht sich auf alles was mit Eisenbahn zu tun hat. Letzteres Hobby beginnt bei Fragen zur Finanzierung (von Bahn und ÖPNV allgemein) über strategische Strecken- und Netzplanung (z.B. Münchner S- und U-Bahn) über Fotografie und Modelleisenbahn bis hin zum Aufbau eines Museums zusammen mit den Regensburger Eisenbahnfreunden (RSWE). Zudem 2 Buchveröffentlichungen zusammen mit dem RSWE zur Eisenbahngeschichte Regensburgs.
Sonstige: Es gibt über 90 von mir erstellte Bergtourbeschreibungen, abrufbar im Internetportal www.wandertipp.de

Überblick über unser Tourenprogramm