Wie für die Sektionstouren gilt auch für den Biergartenstammtisch im August, dass dieser stattfinden kann, aber nicht als Sektionsveranstaltung. Es bleibt allen Stammgästen frei, sich am 6. August wie gewohnt um 16:00 Uhr im Biergarten des Hofbräukellers am Winerplatz zu treffen. Da die Teilnehmerzahl unsicher ist, wurde nicht reserviert.

Im Namen des Vorstands, Cornelius Chucholowski

Information zur Durchführung der geplanten Touren in den Zeiten von Corona

Frische Luft ist gesund und die Bewegung in freier Natur birgt nur ein geringes Ansteckungsrisiko mit COVID-19. Leider steigt das Risiko mit der Nähe zu anderen Personen und der Größe der Gruppe. Die Vernunft besagt, fremde Kontakte zu vermeiden und der Gesetzgeber spricht sogar Kontaktverbote aus. Ausgerechnet die fröhliche Geselligkeit, die wir uns bei Sektionstouren wünschen, ist jetzt kritisch zu betrachten.

Aber sogar der Gesetzgeber empfiehlt, Veranstaltungen, die der Gesundheitsförderung dienen, nicht generell abzusagen. Voraussetzung ist die Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften und Beschränkungen, die dem Eigenschutz und dem Schutz der anderen dienen.

Wir möchten die Termine der Sommertouren deshalb nicht allgemein absagen, aber in kleinen Gruppen durchführen und die Planung den Erfordernissen anpassen. Bitte informieren Sie sich für jeden Einzelfall beim Tourenführer, ob der Termin überhaupt stattfindet und in welcher Form Anreise, Tour oder Übernachtung geplant sind.

Einige veröffentlichte Termine werden vom Tourenführer nur als persönliche Privattour eingehalten. Das schließt nicht aus, dass nicht doch einige Mitwanderer in absoluter Eigenverantwortung die gleiche Tour zur gleichen Zeit unternehmen dürfen. Bitte beachten Sie, dass die Sektion und der Sektionsvertreter dann keinerlei Verantwortung übernehmen kann.

Nehmen Sie Kontakt mit den Tourenführern auf. Vielleicht ergibt sich die Möglichkeit einer außerplanmäßigen Tour in kleiner Runde, bei der COVID-19 keine Chance hat!

Im Namen des Vorstands, Cornelius Chucholowski

 

Es bleibt beim 30. Juli 2020 um 18:00 Uhr als Nachholtermin für die ordentliche Mitgliederversammlung 2020.

Wegen der Corona-Pandemie hat der Vorstand lange gezögert und es sich reichlich überlegt. Es ist uns wichtig, den Interessierten im Verein zeitnah die aktuellen Information weiterzugeben und persönlich Rede und Antwort zu stehen. Eine Zusammenfassung wird später in einem Rundbrief an alle Mitgliedshaushalte versendet.

Die Versammlung findet im Sektionenraum des DAV auf der Praterinsel im Keller des Alpinen Museums unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften statt. Um das Restrisiko so gering wie möglich zu halten bitten war alle Teilnehmer die folgenden Maßnahmen zu beachten:

  • Geben Sie in der Teilnehmerliste ihre Kontaktdaten und eine Telefonnummer an, unter der sie erreichbar sind.
  • Informieren Sie bei nachträglich auftretender SARS-CoV-2-Erkrankung oder im Verdachtsfall sofort die Sitzungsverantwortlichen. Diese geben die Information wiederum an die Sitzungsteilnehmer weiter.
  • Es dürfen nur Personen teilnehmen, die nicht unter respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere leiden und innerhalb der letzten 14 Tage auch keinen Kontakt zu Personen mit COVID-19-Erkrankung hatten.
  • Halten Sie überall den Mindestabstand von 1,5m pro Person ein, auch in der Küche und im Sektionenraum; die Tische und Stühle stehen entsprechend vorbereitet. Die sich daraus ergebende Höchstpersonenzahl von 38 Personen (32 Personen an Tischen, 6 Personen auf der Sitzbank) gleichzeitig für den Sektionenraum muss eingehalten werden. Ist die Höchstzahl erreicht, werden Besucher abgewiesen.
  • Bitte Niesetikette beachten und Hände regelmäßig waschen und desinfizieren. Am Ein- und Ausgang und auf den Toiletten steht Handdesinfektionsmittel bereit. Flächendesinfektionsmittel sind in der Küche und im Sektionenraum bereitgestellt. Wir bitten Sie, den Sitzungsverantwortlichen bei der regelmäßigen Reinigung der Tische, Türgriffe und anderen häufig berührte Objekte und Oberflächen zu unterstützen.
  • Im Museum, Café und der Bibliothek gilt Maskenpflicht. Bitte Mund-Nasen-Schutz beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten, im Küchenbereich und auf den Toiletten tragen. Besonders dann, wenn der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann. Es wird dringend empfohlen, die Masken zur eigenen Sicherheit und zum Schutz der anderen auch während der Versammlung zu tragen.
  • Die Räume werden während der Sitzungen möglichst gründlich und häufig durchgelüftet.
  • Getränke im Getränkekühlschrank werden ausschließlich von den Sitzungsverantwortlichen ausgegeben, Kaffee nur von diesen ausgeschenkt. Gläser bitte unbedingt in die Spülmaschine zur Reinigung geben.

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und auf interessante Gespräche

 

Cornelius Chucholowski

 

Mitgliederversammlung 2020 am 30.Juli im Sektionenraum auf der Praterinsel

Die Mitgliederversammlung 2020 wird am 30. Juli 2020 nachgeholt, aber nicht im Haus des deutschen Ostens sondern im Sektionenraum des DAV auf der Praterinsel. Am Veranstaltungsort stehen Getränke zur Selbstbezahlung bereit. Nach den derzeit geltenden Hygienergeln dürfen sich maximal 38 Personen gleichzeitig im Raum aufhalten. Ich bitte Sie deshalb, ihre Teilnahme telefonisch unter 089 998298 97 oder per Email service@alpenverein-koenigsberg anzumelden.

Aus aktuellem Anlass wird über das Projekt "Generalsanierung Ostpreußenhütte" und "Zukunftsplanung der Sektion" berichtet. Beide Punkte haben große Bedeutung für die Zukunft des Vereins und der Vorstand will sich in der Versammlung die Meinung der Mitglieder dazu einholen. Die Tagesordnung lautet wie folgt:

  1. Ehrung der Jubilare
  2. Rechenschaftsbericht des 1ten Vorsitzenden
  3. Hüttenreferat und Pläne zur Generalsanierung der Hütte
  4. Pläne zur Zukunft der Sektion
  5. Finanzbericht
  6. Bericht des Rechnungsprüfers
  7. Entlastung des Vorstands
  8. Tourenreferat
  9. Wahlen zum Vorstand und Beirat
    • 2ter Vorstand (turnusgemäß)
    • Schatzamt (unbesetzt)
    • Jugendreferat (turnusgemäß)
    • Öffentlichkeitsarbeit (turnusgemäß)
    • Hüttenreferat (unbesetzt)
    • Tourenwart (unbesetzt)
    • Tourenleiter Senioren (unbesetzt)

10. Verschiedenes

Ihr 1ter Vorstand
Cornelius Chucholowski

 

Seniorentour Mittwoch den 22. Juli 2020

Kreuzstraße – Mitterdarching

von Ulrike v. Hase-Schmundt wird abgesagt.

Grund ist eine sehr kompliziert verlaufene Augenoperation,
diesmal ist nicht Corona (allein) schuld !

Die Tour wird nach Möglichkeit im Herbst – etwa Oktober nachgeholt.

Wie auch bei anderen Touren wird das hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Bis dahin: Bleibt gesund !!