Wie bereits im Sektions-Rundschreiben angekündigt, wurden die DAV Mitgliedsbeiträge leicht erhöht. Die Preise galten bereits ab 01.04.2019 für Neumitglieder und gelten ab 01.01.2020 für alle Mitglieder:

Kinder bis 18 Jahre (alleine): 12,00€

Junioren 19 -25 Jahre: 33,00€

Erwachsene 26 - 69 Jahre:  60,00€

Senioren ab 70 Jahre: 33,00€  

Familienbeitrag oder Partner mit Kindern: 93,00€

C-Mitgliedschaft: 15,00 €

Falls Sie nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, bitten wir Sie die angepassten Beiträge satzungsgemäß bis 31.01. zu überweisen.

Das neue Winterprogramm ist fertig und es warten wieder viele tolle Touren auf euch! Seht selbst, es ist schon jetzt online verfügbar: Winterprogramm 2020.

Alle Touren sind natürlich auch wieder in unserem Google-Kalender zu finden. Zusätzlich befinden sich die gedruckten Programmhefte bereits auf dem Weg zu euch!

Senioren Winterwanderung

Mittwoch 11.12.2019

Pullach – Buchenhain

Gewandert wird im Isartal vom
S-Bahnhof Pullach zum Waldgasthaus Buchenhain.

Anfahrt mit S-Bahn S7: Ab Marienplatz 10:29 Uhr,

                                           ab Donnersberger Brücke 10:37 Uhr

                                           ab Harras 10:42 Uhr

                                           an Pullach 10:56 Uhr.

Hinweg: ca. 4- 5 km, ebener Weg, Gehzeit ca. 1 – 1,5 Std.

Mittagsrast im Waldgasthaus Buchenhain.

Rückweg: wie Hinweg,

Kaffee-Rast im Seitner Hof/Rabenwirt

Leitung: Christel Sartorius

Anmeldung bis Montag 9. Dezember 2019, 12:00 Uhr unter Tel. 089 7936 7599

Die Frasdorfer Hütte, Chiemgau  Nähe Hochries, bei Aschau/Chiemgau ist b.a.w. geschlossen.

Die Padinger Alm, Chiemgau, oberhalb von Bad Reichenhall, ist dauerhaft geschlossen.

Das Pürschlinghaus (Ammergauer Alpen) ist auch in diesem Winter bis einschließlich 01.05.2020 wegen Brandschutz-Umbau geschlossen.

Neueröffnung der Tannenhütte im Wandergebiet Wank/Garmisch-Partenkirchen. Sie ist der Ersatz der abgebrannten Gamshütte am gleichen Standort.

Der Gasthof Alter Wirt in Eschenlohe hat b.a.w. geschlossen.

Unser ehemaliges Vorstandsmitglied und engagierte Tourenführerin Gisela Münscher verstarb am 11. August 2019.

Gisela Münscher ist 1964 der Sektion beigetreten und hat von 1993 bis 2002 die Geschicke des Vereins als stellvertretende Vorsitzende mitbestimmt. Die Jugendarbeit lag ihr besonders am Herzen. Als begeisterte Bergsteigerin hat sie bis ins hohe Alter für uns Touren geführt. Sie wurde 86 Jahre alt.

Die Trauerfeier wird am Dienstag, dem 20. August 2019, um 11:00 Uhr in der Evang.-Luth. Jakobuskirche in Pullach im Isartal, Jakobusplatz 1 stattfinden. Die Beisetzung wird am 22. August 2019 um 11:00 Uhr auf dem Bergfriedhof in Schönau a. Königssee sein.

Wie sehr Gisela Münscher dem Verein verbunden war, ist daran zu erkennen, dass sie den Wunsch äußerte, statt liebevoll zugedachter Kränze der Sektion Königsberg/Pr., IBAN: DE55 7001 0080 0072 2578 00 eine Spende zukommen zu lassen.

Liebe Gisela, wir danken dir! Wir werden dich in bleibender Erinnerung behalten.