Die Sektion Königsberg zu Besuch im unterfränkischen Königsberg! Am 18. September trafen sich 14 Mitglieder unserer Sektion in Bamberg zu einer dreitägigen Kulturwanderung. Los ging es nach einer gemeinsamen Stärkung mit einer sehr interessanten Stadtführung durch Bamberg. In den nächsten Tagen wurde von Zeil am Main aus unter anderem das Königsberg in Bayern besucht. Die Kulturwanderung wurde von Uwe Simon organisiert, der auch einen ausführlichen Reisebericht mit zusätzlichem Material über Königsberg und die Hexenverbrennungen in der Gegend aufbereitet hat. Herzlichen Dank dafür!

Diese Mal war es wegen einer notwendigen Terminverschiebung eine kleine, gleichwohl eine feine Wandergruppe, die sich prächtig verstanden hat.

An den vier Wandertagen nahmen insgesamt 17 Personen teil, die meisten Mitglieder der Sektion, aber auch aus Bonn, Frankfurt und aus unserem Spessartort Schollbrunn waren Gäste dabei. Am Anreisetag liefen wir in die Kartause Grünau und verbrachten dort den Abend.