von Ulrich Gimbal

Da das ursprüngliche Ziel, das August-Schuster-Haus am Pürschling auch im Winter 2019 geschlossen war wurde das Tourziel auf Brünnsteinhaus geändert. Per Auto fuhren wir zu einem Parkplatz bei Mühlau oberhalb von Kiefersfelden. Von dort stapften wir durch hohen Schnee über Wiesen und später auf dem verschneiten Forstweg zum Haus. Strahlendes Sonnenwetter machte die Tour besonders lohnend. Die Aussicht oberhalb 1200m war grandios. Vom Brünnsteinhaus (1342m) waren bis zum Alpenhauptkamm alle möglichen Berge zu sehen, u.a. der Großvenediger. Das Haus war regelrecht belagert. Wir fanden trotzdem Plätze im Gastraum. Nach ausgiebiger Foto- und Essensrast wanderten wir auf gleichem Wege zurück zum Parkplatz. Ein Bergfreund kam mit. Auf der Tour wurden ca. 760 Höhenmeter erklommen.