von Ulrich Gimbal

Zur Eröffnung der Bergwandersaison unternahm die Sektion am 21.04.2018 eine schöne Tour auf den Wendelstein 1838m. Das Wetter war passend, die Wege gut, die Wanderlaune ebenfalls.

von Ulrich Gimbal  (uDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Im August 2017 fand eine Bergtourwoche im Engadin (Schweiz) statt. Mein Hauptquartier der Aktion war in Pontresina/Graubünden auf 1805m. Die An- und Abreise erfolgte jeweils per Bahn und/oder Überlandbus. In der Woche wurden folgende Berge bestiegen:

von Ulrich Gimbal (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Im September 2017 fand eine Bergtourwoche im Montafon-Tal (Vorarlberg/Österreich) statt. Das Quartier vor Ort war in Partenen (1051m), dem letzten Ort des Montafon-Tals vor der Bieler Höhe.  Partenen ist ein Ortsteil von Gaschurn. Die Anreise erfolgte per Bahn die Abreise mit Freunden mittels Auto. Im Zeitraum wurden folgende Touren unternommen:

von Ulrich Gimbal (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Im Juli fand als Ersatz für das wetterbedingt ausgefallene Tourwochenende in den Kitzbühler Alpen ein Bergwochende in den "Stubaiern" statt. Als Ziele setzten wir uns zwei relativ einfach zu besteigende 3000er-Berge, Zischgeles 3004m und Sulzkogel 3016m.  Beide Gipfel wurden erfolgreich bestiegen. Auf Tour waren ich und 2 Bergfreunde aus München.

von Ulrich Gimbal

Diese Tour begann am unteren Wanderparkplatz (auf 700m) in Ohlstadt (Loisachtal). Dort befindet sich der Augangspunbkt für fast alle Wanderungen von Ohlstadt aus ins Estergebirge. Als bekannte potentielle Ziele von dort sind zu nennen: der Heimgarten, das Bergduo Ölrain/Hirschberg, der Große Illing und der Rötelstein, 1398m, unser Bergziel. Mit dabei war eine rüstig-laufstarke Dame der Sektion.